Aktuelles

Weihnachten ist es in der Heimat am schönsten.

Seiner zweiten Heimat, dem Kreis Soest, hat Anton jetzt ein Lied gewidmet: "Der Soester Weihnachtsmarkt".

Anton mag die deutsche Sprache, besonders zum Dichten und Komponieren neuer Lieder.

„Ich finde es einfacher auf Deutsch als in holländischer Sprache zu texten“, sagt Anton van Doornmalen und ergänzt: „Die Wortwahl eignet sich besser für die Melodien.“ Holländisch sei etwas eckiger, findet er. Seine Beziehung zu Deutschland zeigt sich auch in einem Song über die 20 Uhr-Tagesschau. Damit ihm keine Fehler unterlaufen, erhält er Hilfe von seinen vielen deutschen Freunden.

Bei einem Konzertabend mit dem Anton van Doornmalen fühlt sich der Besucher wie im eigenen Wohnzimmer. Wenn der niederländische Singersongwriter dann auch noch Weihnachtslieder spielt, ist die Adventsatmosphäre perfekt. Knapp 200 Zuschauer kamen am Freitag in die Kulturscheune Hof Haulle nach Bad Sassendorf, um Lieder vom Leben und vom Glück zu hören.

Eine Galerie von dem erfolgreichen Konzert in Bad Sassendorf ist jetzt online.

Unter diesem Link gibt es Eindrücke eines tollen Abends auf Hof Haulle in Bad Sassendorf. Am 13.01 spielt Anton mit seiner Live-Band in Paderborn. Es gibt noch Restkarten.

 

Das neue Video von Anton van Doornmalen ist erschienen. "Wenig Zeit" ist ab sofort auf YouTube zu sehen.

Der Song passt zur rastlosen Weihnachtszeit, in der wir kaum Zeit zur Besinnung hätten, erklärt Anton van Doornmalen: „Ich frage mich manchmal, ob wir immer die richtigen Prioritäten setzen“, sagt der Sänger und ergänzt: „Wir sollten den Moment stärker genießen. Es ist doch so: die Zeit läuft uns davon und wir laufen mit.“