Aktuelles

Wie aus der Feder von Paul McCartney

22. Februar 2019 - 11:46

Anton wandelt mit einer ganz neuen Komposition auf den Spuren der Beatles.

Sein Arrangeur Laurens van Wessel sagte nach der Fertigstellung: „Wenn man dieses Lied hört, dann denkt man sofort an die Beatles.“

Das Lied trägt den Titel „To Live By Your Site“. Es beschreibt den Moment, wenn man morgens wach wird und der Partner noch friedlich vor sich hin schlummert. „Wenn ich morgens erwache, dann spüre ich noch den Atem meiner Frau Riekie, die wahrscheinlich versucht ihre Träume festzuhalten“, erklärt Anton van Doornmalen.

Anton mag die deutsche Sprache, besonders zum Dichten und Komponieren neuer Lieder.

„Ich finde es einfacher auf Deutsch als in holländischer Sprache zu texten“, sagt Anton van Doornmalen und ergänzt: „Die Wortwahl eignet sich besser für die Melodien.“ Holländisch sei etwas eckiger, findet er. Seine Beziehung zu Deutschland zeigt sich auch in einem Song über die 20 Uhr-Tagesschau. Damit ihm keine Fehler unterlaufen, erhält er Hilfe von seinen vielen deutschen Freunden.

Das Lied "Tomatensalat" ist ein Dauerbrenner in Antons Repertoire.

Der Song besteht nur aus einem Wort, das aber in vier verschiedenen Betonungen benutzt wird. Auch in Bad Sassendorf und Paderborn durfte dieses lustige Lied nicht fehlen. Für die Besucher gab es schließlich noch ein kleines Geschenk, eine Honigtomate, gesponsert von Looye aus den Niederlanden (Naaldwijk/Burgerveen). Die kleine Tomate schmeckt sehr aromatisch und leicht süßlich. "Gerade weil sie aus Holland kommt", scherzt Anton.

An dieser Stelle wollen wir Anton van Doornmalen mal etwas ausführlicher vorstellen.

Bei seinem Weihnachtskonzert in Bad Sassendorf erinnerte Anton an den Berliner Liedermacher Otto Reutter.