Aktuelles

In Bad Sassendorf feierte der Song über den "Soester Weihnachtsmarkt" Weltpremiere. In dem Lied besingt der Sänger einen „westfälischen Schatz“; es heißt: „Die Lichter, die Altstadt, der Petri-Turm, der Baum Der Soester Weihnachtsmarkt (...) ein Traum. Man trifft sich, man spricht sich, vom Alltag befreit – Wie schön ist die Vorweihnachtszeit.“ Das Lied entstand erst vor wenigen Wochen und wurde kurzfristig für das Konzert am Freitag in der Kulturscheune Hof Haulle in Bad Sassendorf arrangiert.

Hier ist der Songtext:

Der Soester Weihnachtsmarkt

Anton van Doornmalen erhielt erneut sehr positive Reaktionen nach seinem Konzertabend in Bad Sassendorf. 200 Zuhörer erlebten einen lockeren Konzertabend mit sehr viel Witz und Überraschungen. Das kam ebenso gut an wie die vielen Weihnachtssingle- und Adventslieder, die auf Hof Haulle gespielt wurden.

Bei einem Konzertabend mit dem Anton van Doornmalen fühlt sich der Besucher wie im eigenen Wohnzimmer. Wenn der niederländische Singersongwriter dann auch noch Weihnachtslieder spielt, ist die Adventsatmosphäre perfekt. Knapp 200 Zuschauer kamen am Freitag in die Kulturscheune Hof Haulle nach Bad Sassendorf, um Lieder vom Leben und vom Glück zu hören.

Anton besitzt insgesamt sechs Gitarren. Doch zwei Gitarren hat er besonders lieb.

Zum einen ist es die Gitarre meiner Mutter, sie klinge verstärkt am schönsten, erzählt der Künstler. Vor allem bei den Konzert nutzt er diese Gitarre am liebsten. Es ist ein Andenken an seine Mutter, die vor einigen Jahren mit 92 Jahren verstorben ist. Die zweite Lieblingsgitarre ist eine Gitarre der Firma Martin. "Auf ihr spiele ich am häufigsten."

"Gitarren", sagt Anton, "hat man ein Leben lang. Sie begleiten uns durchs Leben."

Wo es Karten für Paderborn gibt

02. Dezember 2018 - 11:01

Wer keine Karten mehr für das Konzert in Paderborn bekommen hat, der darf sich auf den Auftritt in Paderborn freuen.

Anton wird dort am Sonntag, 13. Januar, spielen. Los geht es um bereits um 18 Uhr. Ort des Geschehens ist die Kunstwerkstatt in Paderborn.  Einlass ist um 17 Uhr. Mit dabei ist natürlich auch Antons Live-Band. 

Karten verkauft Klemens Schäfer, Telefon 05254/5040 oder unter k.schaefers@telos-web.de. Zudem wird es eine Abendkasse geben.