Anton van Doornmalen ist nicht nur auf der großen Bühne ein „singender Großvater.“

Mit einem Lied über das Figurensuchspiel Pokémon konnte der Singersongwriter jetzt bei seinen Enkelsöhnen punkten. Großvater Anton war mit ihnen in dem malerischen Örtchen Willemstad in den Niederlanden unterwegs, als ihm die Idee zu einem Lied kam: Weil seine Enkel mit ihren Smartphone in Willemsstad besonders viele, exotische Pokémons finden und "fangen" konnten, widmete er der Stadt ein Lied, das mit nur zwei Gitarren-Griffen auskommt. So kann er es zusammen mit seinen Enkeln spielen und singen.